Unfallregulierung

Zulässigkeit einer Dashcam

Nach Auffassung des OLG München und einer neueren Auffassung des OLG Stuttgart vom 17.07.2017 ist die Verwertung eines Mittschnitts im Einzelfall bei einer Interessenabwägung im Zivilprozeß möglich,wenn grundsätzlich sichergestellt ist, dass eine anlasslose Aufnahme ohne ein Unfallereignis zeitnah automatisch wieder überspielt wird.

Unfallregulierung per mail

An dieser Stelle könne Sie uns Daten Ihres Unfallschadens bequem und schnell online übermitteln. Das Übermitteln der Daten ist unverbindlich und es entsteht dadurch noch kein Mandatsverhältnis.

Nach Eingang der email oder des Kontaktformulares werden wir uns mit Ihnen umgehend in Verbindung setzten und nach erfolgter Bestätigung des Mandates Ihre Ansprüche auf Schadenersatz bei der gegnerischen Kfz-Versicherung geltend machen, damit Ihr Unfallschaden zügig reguliert wird.

Hier könne Sie mit uns per email unter info@raekoch.de Kontakt aufnehmen

oder das folgende Kontaktformular benutzen.

Wenn Sie sich online an uns wenden, werden die dort erfassten personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert. Die Speicherung erfolgt ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht. Unsere Datenschutzerklärung nach der DSGVO ist hier abrufbar. Weitere Informationen bei Verwendung des unten bereitgestellten Kontaktformulars unter 2b der Datenschutzerklärung

Diese Schadenersatzansprüche kommen bei einem Verkehrsunfall in Betracht

  • Reparaturkosten brutto oder fiktive Reparaturkosten netto
  • Wertminderung laut Sachverständigengutachten
  • Bei Totalschaden, Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert (bei Teilreparatur und Weiternutzung unter Umständen auch ohne Abzug des Restwertes)
  • Kosten eines Sachverständigengutachtens
  • Nutzungsausfall ab 27,00 € / Tag oder Mietwagen
  • allgemeine Kostenpauschale, derzeit in der Regel 25,00 €
  • Abschlepp- und Bergungskosten

Diese Ansprüche kommen bei Verletzungen in Betracht

  • Schmerzensgeld
  • Rentenzahlungen
  • Verdienstausfall
  • Fahrkosten zu ärztlichen Behandlungen und KG-Behandlungen
  • fiktiver Haushaltsführungsschaden

Bußgeldbescheid

Sollten Sie bei einer Teilschuld einen Bußgeldbescheid bekommen haben oder ist ein Bußgeldbescheid zu befürchten, helfen wir Ihnen ebenso kompetent weiter,

Informationen zum Bußgeldverfahren hier klicken

oder rufen Sie einfach an unter 07321 24017. Wir helfen gerne weiter. Auch bei weitergehenden Fragen könne Sie sich unter der unten angegebenen Telefonnummer oder per email unter info@raekoch.de mit uns in Verbindung setzten oder mit unserem Büro einen persönlichen Besprechungstermin vereinbaren.